Sie sind hier: Unternehmen  -  Karriere

Datenschutz

Die LEITWERK Gruppe freut sich über Ihren Besuch auf unserer Karriereseite und über Ihr Interesse an unserer Unternehmensgruppe. Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten, also im Besonderen die Inhalte Ihrer Bewerbungsunterlagen, die Sie uns zusenden möchten, sehr ernst und wünschen, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seite wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Seite erhoben werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland (Bundesdatenschutzgesetz, BDSG). Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, wie wir den Datenschutz bzgl. Ihrer Bewerbungsunterlagen und Kontaktdaten gewährleisten.

Die LEITWERK Gruppe besteht aus der LEITWERK AG und den dazugehörigen Inhaltsgesellschaften MODOX Modern Documents GmbH, TANDEM Kommunikation GmbH, ORGATEAM Unternehmensberatung GmbH, PHOENIS GmbH, LEITDESK GmbH, LEITWERK FRANCE und der OCTO IT AG.

Die Personalverwaltung der Gruppe ist in der LEITWERK AG zentral angesiedelt. Ihre eingehenden Bewerbungen werden dort bearbeitet.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsmanagement

Ihre Online-Bewerbung

Nach Eingabe und Absenden Ihrer Daten in unserem Bewerberportal, werden diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung an uns auf unsere internen Server übermittelt. Alle Daten werden mittels des SSL-Verfahrens verschlüsselt.

Mit Zusenden Ihrer digitalen Bewerbungsunterlagen versichern Sie, dass Ihre Angaben der Wahrheit entsprechen. Auch ist Ihnen bekannt, dass unwahre Angaben im Bewerbungsverfahren, im Falle einer Anstellung wieder zur Lösung des Arbeitsverhältnisses führen können.

Personenbezogene Daten, die wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung benötigen, werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus im Rahmen Ihrer Bewerbung angeben. Ihre persönlichen Informationen und Daten werden mit größter Sorgfalt und Integrität erhoben, gespeichert und nur zweckbestimmt genutzt. Das heißt, dass die Daten, die Sie uns zusenden, auch nur im Rahmen einer konkreten Stellenausschreibung oder einer Initiativbewerbung genutzt werden.

Falls Sie für uns als Kandidat auch für andere Inhaltsgesellschaften interessant sein sollten, erhalten Sie von uns hierzu eine Information, mit der Bitte zur Einwilligung der Weiterleitung an andere Inhaltsgesellschaften der Leitwerk-Gruppe. Im Falle einer Initiativbewerbung wird Ihre Bewerbung generell an in Frage kommende Inhaltsgesellschaften weitergeleitet.

Erhoben und gespeichert werden von uns lediglich die Daten, die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens, bzw. zur Entscheidung zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses gemäß § 32 BDSG erforderlich sind. Nach Entscheid über eine Einstellung, bzw. nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, werden Ihre digitalen personenbezogenen Daten oder ausgedruckte Unterlagen nach Ablauf von 3 Monaten gelöscht bzw. vernichtet. Sollten Sie weiterhin ein für uns interessanter Kandidat sein, werden Sie von uns darüber informiert und um die Einwilligung der Aufbewahrung Ihrer Unterlagen für 1 Jahr bis zur Löschung gebeten.

Speicherung technischer Daten / Verkehrsdaten

Beim Besuch unserer Webseiten, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internet Service Provider zugewiesen wurde, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Daten dienen lediglich dazu, evtl. Missbrauch nachweisen zu können. Ansonsten werden diese Daten nicht mit Ihren Bewerberdaten in Verbindung gebracht.

Datensicherheit

Ihre Bewerbungsunterlagen und Daten werden gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes insbesondere im Zuge der Regelungen durch die Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 BDSG auf internen und gesicherten Servern der LEITWERK AG gespeichert. Eine Weiterleitung an Dritte erfolgt nicht. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre erhobenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind bzw. wer die Daten empfangen hat (innerhalb der Leitwerk-Gruppe) und sofern uns Ihre Daten nicht durch Sie selbst zugesandt wurden, von wem, Ihre Daten stammen, z.B. einem Recruiting-Büro.
Bei Fragen oder Anliegen bezüglich des Datenschutzes wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren externen Datenschutzbeauftragten Thomas Schneider (ORGATEAM GmbH) unter datenschutz@leitwerk.de.
 
 
  • Appenweier
  • Freiburg
  • Straßbourg
  • Karlsruhe
  • Achern