Wonach suchen Sie?

Skip to main content

Rechenzentrum made in Germany

Am 14.09.2018 weihte die SAP SE ihr neues Rechenzentrum in Walldorf ein. Den ersten Bauabschnitt, der nun fertiggestellt wurde, hat sich der Software-Riese mehr als 60 Millionen Euro kosten lassen. Mit den Arbeiten am zweiten Bauabschnitt wurde bereits begonnen. Geplante Fertigstellung: 2019. Dann wird das Rechenzentrum Platz für 29 Millionen Gigabyte bieten.

Doch nicht nur in Ballungsräumen, auch im ländlichen Raum befindet sich Cloud Computing auf dem Vormarsch. Zwei von drei Unternehmen setzen mittlerweile auf die Auslagerung ihrer Daten, wie der Cloud-Monitor 2018 der BITKOM belegt. Auf diesen steigenden Bedarf reagiert die LEITWERK Rechenzentren Appenweier GmbH nun mit dem Bau zweier Rechenzentren in der Ortenau. Der Spatenstich für den Bau des ersten Rechenzentrums erfolgt am 25.09.2018. Zunächst in Appenweier und nachfolgend in Lahr entstehen entlang der Rheinschienezwei hochmoderne, georedundant verbundene Rechenzentren nach DIN EN 50600.

Dadurch werden die Speicherkapazität sowie das Dienstleistungsangebot der BADEN CLOUD, die bereits seit 2011 besteht, deutlich erweitert. Bis 2021 wird die LEITWERK Rechenzentren Appenweier GmbH rund zwölf Millionen Euro hierfür investieren. Gegründet wurde das Joint Venture am 04.10.2017. Es besteht aus der LEITWERK AG und dem E-Werk Mittelbaden AG & Co. KG, die jeweils 50 Prozent der Unternehmensteile halten. Ziel des Gemeinschaftsunternehmens ist es, der regionalen Wirtschaft sowie öffentlichen Verwaltungen, Behörden, Versorgern und dem Gesundheitswesen IT- und Rechenzentrums-Dienstleistungen in der Region Mittelbaden anzubieten.

Gesteigertes Sicherheitsbedürfnis der Unternehmen

In Zeiten von immer neuen Datenskandalen und stetig wachsender Cyber-Kriminalität rückt für Unternehmen die Frage nach dem Schutz ihrer Daten zunehmend in den Vordergrund. Spätestens seit der globalen Überwachungs- und Spionageaffäre, die bekannt machte, dass der US-Geheimdienst NSA im großen Stil Daten ausspähte, sind Unternehmen bei der Auslagerung ihrer Daten, besonders ins Ausland, vorsichtig geworden. Sie befürchten, dass Unberechtigte auf sensible Daten in der Cloud zugreifen oder Daten einfach verloren gehen könnten. Mit Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist zudem der Aspekt der Rechtskonformität ein unerlässliches Auswahlkriterium. Nichtsdestotrotz wächst die Bedeutung des Cloud Computings ungebremst weiter.

Mit dem Bau von je einem Rechenzentrum in Appenweier und in Lahr bietet die LEITWERK Rechenzentren Appenweier GmbH eine sichere und regional verankerte IT-Grundversorgung „direkt vor der Haustür“. Der Verbund zweier zertifizierter Rechenzentren, sichere Datenleitungen und Managed IT-Services bilden die Basis dieses Angebots. Zum Portfolio der BADEN CLOUD zählen insbesondere Dienstleistungen wie Colocation, Hosting und Managed Services sowie die Rund-um-Betreuung an 365 Tagen im Jahr.

Erfahren Sie mehr über die BADEN CLOUD

NEWSLETTER-ANMELDUNG

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten zu unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen sowie Infos zu unseren Veranstaltungen. Mit Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie eine weitere Mail zur Bestätigung Ihrer Einwilligung für das Zusenden des Newsletters. Dies wird von uns dokumentiert für evtl. Nachweise auf Ihre Anfrage hin. Falls innerhalb von drei Tagen keine Bestätigung vorliegt, wird die Anfrage gelöscht. Sie können der Zusendung des Newsletters jederzeit im Newsletter widersprechen. Weitere Infos in der Datenschutzerklärung unter „Newsletter“.

* Pflichtfelder