NEUE ANFORDERUNGEN AN DEN DATENSCHUTZ MIT EU-DSGVO UND BDSG-NEU


Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verändert die Daten- schutz-Welt. Bisher gab es einige formale Anforderungen und vergleichsweise geringe Geldstrafen. Ab dem 25.05.2018 gelten EU-weite Datenschutzgesetze – auch für außereuropäische Unternehmen, die ihre Waren und Dienstleistungen auf dem EU-Markt anbieten. Die Geldstrafen für formale Vergehen wurden von maximal 50.000 € auf 10 Millionen Euro erhöht. Für andere Vergehen sind noch höhere Strafen möglich. Damit sind Unternehmen gezwungen, ihre bis- herige Datenschutz-Strategie zu überdenken.

Die neuen gesetzlichen Vorgaben stellen große Herausforderungen an Unternehmen, da beispielsweise die Rechenschaftspflicht zu einem deutlich höheren Dokumentationsaufkommen führen wird. Um die Weichen so zu stel- len, dass ab dem 25.05.2018 die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden können, müssen Unternehmen rechtzeitig mit der Umsetzung beginnen. Als Verantwortlicher in Ihrem Unternehmen (Geschäftsführer, Vorstand, Mana- ger) erfahren Sie, welche neuen Risiken bestehen und welche Maßnahmen Sie einleiten sollten, um diesen zu begegnen.

IHR NUTZEN:

  • Erfahren Sie, welche gesetzlichen Veränderungen auf Sie im Datenschutz zukommen und wie Sie diesen begegnen
  • Erkennen Sie das imagefördernde Potential eines aktiven Datenschutzes


Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos, die Teilnehmeranzahl aber begrenzt.
Melden Sie sich gleich an.

Anmeldung

31.01.2018 17:30 - 20:30 Uhr, in Appenweier - ORGATEAM Unternehmensberatung GmbH
protect code
31.01.2018
17:30 - 20:30 Uhr

ORGATEAM Unternehmensberatung GmbH
Im Ettenbach 8
77767 Appenweier

Veranstaltungs-Partner

Orgateam GmbH
  • Appenweier
  • Freiburg
  • Strasbourg
  • Karlsruhe
  • Achern
  • Mannheim