Sie sind hier: Detailansicht
11.02.2014

LEITWERK AG erreicht Bestwerte im Umsatz und Ergebnis

Appenweier, 11. Februar 2014. Die LEITWERK-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2013 deutlich zugelegt.  „Wir haben den Umsatz auf 45 Millionen Euro gesteigert“, sagt Rico Siefermann, Vorstandsvorsitzender. „Das ist ein neuer Rekord für uns und gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum um 36 Prozent.“ Auch das Ergebnis hat sich im zweistelligen Bereich verbessert. Die Zahl der Mitarbeiter hat sich um rund 90 auf 270 erhöht. Die LEITWERK-Gruppe ist der regionale Marktführer im Bereich IT-Infrastrukturlösungen und  -services.
Für das starke Wachstum war im Wesentlichen die Übernahme der Firmengruppe CONNECT verantwortlich. „Aber auch ohne diesen Zukauf sind wir deutlich gewachsen“, so Siefermann.
Auch dem neuen Jahr blickt Siefermann zuversichtlich entgegen: „Wir haben bereits in den ersten Wochen des Jahres einen hohen Auftragseingang zu verzeichnen. Wir werden unser Wachstum vorantreiben.“ Ein zweistelliges Wachstum im Umsatz und Ergebnis sind geplant. In den ersten Wochen dieses Jahres wurde in eine neue Immobilie in Karlsruhe investiert. LEITWERK beschäftigt aktuell 28 Mitarbeiter in der Fächerstadt. Dort werden die Kompetenzzentren und Tochterunternehmen gebündelt, welche bislang auf verschiedene Lokalitäten in der Stadt verteilt waren.
„Die Integration von CONNECT verläuft wie geplant und bietet 2014 weitere Chancen, die Geschäftstätigkeit in Richtung Norden und Süden auszubauen“, so Siefermann weiter. Die Neugründungen MODOX und LEITDESK sind erfolgreich gestartet. In der LEITWERK-Gruppe hat jedes Unternehmen ein fachliches Spezialgebiet. „So können wir Prozesse optimieren und das Fachwissen unserer Experten optimal im Sinne der Kunden einsetzen.“
Alle Beteiligungen und Geschäftsfelder der LEITWERK-Gruppe entwickelten sich im zurückliegenden Jahr positiv. Insbesondere OCTO IT, die sich auf Hardwarelösungen spezialisiert, hat der Unternehmensgruppe ein erfreuliches Ergebnis beschert. Das in 2012 eröffnete „BADEN CLOUD“-Rechenzentrum wurde 2013 erweitert, weil es schneller als geplant den Zuspruch des regionalen Marktes fand. In weitere cloudbasierende Serviceleistungen wird investiert. „Auch den Service werden wir weiter stärken“, verspricht Siefermann. „Unsere Kunden erwarten von uns mehr Produktivität für ihre Prozesse und einen sich daraus ergebenden Mehrwert am Markt. Das werden wir leisten.“ 
Hautnah kann dies in der Firmenzentrale in Appenweier auf dem neuen SOLUTIONWALK 2014 besichtigt werden. Der Solutionenwalk ist ein haptischer Routenplaner zur Planung einer zukunftsorientierten und wirtschaftlichen IT-Strategie. An den rund 20 Solutionpoints werden komplexe Lösungen direkt erfahrbar und so das Leistungsspektrum der LEITWERK-Gruppe erlebbar gemacht.
Die LEITWERK-Gruppe besteht aus der LEITWERK AG und ihren Beteiligungen. An Standorten in Baden und im Elsass ist sie einer der größten Partner der regionalen Wirtschaft für umfassende Informations- und Kommunikationslösungen. Am Hauptsitz Appenweier sowie in Freiburg, Karlsruhe, Achern und Straßburg erwirtschaften mehr als 270 Mitarbeiter einen Jahresumsatz von 45 Millionen Euro. Zum Kundenkreis der Gruppe gehören neben der mittelständischen Wirtschaft auch internationale Großunternehmen, öffentliche Einrichtungen und Freiberufler.

  • Appenweier
  • Freiburg
  • Strasbourg
  • Karlsruhe
  • Achern
  • Mannheim