Sie sind hier: Detailansicht
14.10.2014

255 Jahre Betriebszugehörigkeit

LEITWERK AG ehrt langjährige Mitarbeiter

Freiburg, 29. September 2014. Der Erfolg eines Unternehmens liegt in der Summe der Erfolge seiner Mitarbeiter – das ist gelebte Philosophie bei der Unternehmensgruppe LEITWERK AG. Daher ist es für das badische Unternehmen eine Selbstverständlichkeit, verdienten Mitarbeitern für ihre langjährige Treue und geleistete Arbeit im Rahmen einer exklusiven Veranstaltung zu danken.  Beim Gala-Dinner im Europa-Park Rust wurden Mitte September 33 Mitarbeiter der LEITWERK Gruppe für insgesamt 255 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. Der Vorstandsvorsitzende Rico Siefermann bekräftigte in seiner Rede, dass es immer Ziel der LEITWERK AG war, bleibende Werte für Kunden und Mitarbeiter zu schaffen. Als Zeichen des Erfolgs sieht er die hohe Zahl langjähriger Mitarbeiter seit der Gründung 1992. „Der Erfolg eines Unternehmens hängt heute vor allem von seinen Mitarbeitern ab. Teamleistung, Motivation und Loyalität der Mitarbeiter sind entscheidende Faktoren. Denn die Mitarbeiter sind das wertvollste Kapital eines Unternehmens“, so Siefermann. Als Zeichen der Wertschätzung wurde jedem Geehrten eine Urkunde sowie, ab der Betriebszugehörigkeit von 5, 10 sowie 15 Jahren, ein Mini-Goldbarren übergeben. Besonderer Überraschungsgast war die Sportlerin des Jahres 2013  und Goldmedaillen-Gewinnerin der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Moskau 2013 Christina Obergföll. Sie überreichte den Mitarbeitern die Goldbarren und gab zusätzlich Autogramme.

  • Appenweier
  • Freiburg
  • Strasbourg
  • Karlsruhe
  • Achern
  • Mannheim